Information zur Milch


Unser Anbau für die Milchverarbeitung ist fertig erstellt. Die Kühlzelle ist eingebaut, die Milchverarbeitungsanlage ist seit Anfang 2021 in Betrieb.

Zurzeit optimieren wir die Prozesse, um Ihnen ein konstantes, qualitativ hochstehendes Produkt anbieten zu können.

 

Aktuell sind wir am Aufbau des Verkaufsstellennetzes, gerne geben wir an dieser Stelle bald die Verkaufsstandorte bekannt.

Gerne nehmen wir Ihre Ideen für mögliche Verkaufspunkte im Kontaktformular entgegen.

 

 

Vielen Dank für Ihr Interesse.

 


Milch von unseren Horn Kühen

 

Unsere behornten Kühe geniessen bei uns Stall, Weide und Futter und geben uns dafür ihre Milch.

Wir verarbeiten die frische Milch direkt auf dem Hof zu pasteurisierter Voll- und Drinkmilch und liefern sie direkt an Ihre Verkaufsstelle.

 

 

Unsere Horn-Kühe produzieren Ihre Milch

  • Die Milch stammt von unseren Hornkühen, die viel auf der Weide sind und im Sommer mehrheitlich frisches Gras fressen. Die restliche Zeit verbringen sie im grosszügigen, tierfreundlichen Laufstall, wo sie ihren Tagesablauf selbst einteilen. Freies Fressen, Trinken aus grossen Becken, gemütliches Ausruhen in den eingestreuten Liegeboxen, im Auslauf die Sonne, den Regen, den Schnee geniessen, soziale Kontakte pflegen, oder die automatische Kratzbürste geniessen wechseln sie selber nach ihren Bedürfnissen ab. Zweimal täglich melken wir sie, danach wird ihnen wieder frisches Futter angeboten.

Wir bauen das Futter selbst an

  • Unsere Kühe fressen Gras und Heu Mais/Bohnensilage (die Bohnenmischung erhöht den Eiweissgehalt des Futters), Futterweizen und Rapskuchen (das Restprodukt vom eigenen Raps nach der Rapsölgewinnung). Alles auf dem eigenen Hof angebaut und gelagert, ohne fremde Zusätze. Bei Futterknappheit wird höchstens etwas Gras oder Maissilage von nahen Betrieben zugekauft.

Wir veredeln Ihre Milch 

  • Die frische Milch wird nach dem Melken gekühlt. Danach wird sie in unserer modernen Kleinmolkerei pasteurisiert, homogenisiert und abgefüllt. Beim Pasteurisieren wird sie für 20 Sekunden auf 74 Grad erhitzt und wieder abgekühlt, dadurch werden Bakterien abgetötet um drinkfertige, haltbare Milch zu erhalten. Durch die Wärmetauscher kann ca. 80% der Heizenergie eingespart werden.
  • Die Vollmilch ist naturrein mit saisonal natürlich wechselndem Fett und Eiweissgehalt.
  • Der Drinkmilch wird lediglich ein Teil des Rahms mittels Zentrifugation entnommen.
  • Bei der Homogenisation wird die Milch durch ein feines Sieb gedrückt, um die grossen Fettkügelchen zu zerkleinern, dadurch haben Sie homogene Milch die nicht mehr "aufrahmt".
  • Danach wird die Milch rasch in 1 Liter Flaschen abgefüllt und verschlossen. Nach dem Etikettieren und Datieren wartet sie in der eigenen Kühlzelle auf die Auslieferung.

Wir arbeiten für Ihre Gesundheit und Sicherheit

  • Die Landwirtschaftliche Produktion wird durch regelmässige Kontrollen des Landwirtschaftsamts kontrolliert. (Bodenschutz, Gewässerschutz, Einhaltung der Düngungsnorm, Fruchtfolgeregelung, Pflanzenschutzkontrolle, Einhaltung des Tierschutzes und der Tierlabel BTS, RAUS, GMF). Zusätzliche Kontrollen des Veterinäramtes stellen die Tiergesundheit, den lückenlosen Tierverkehrsnachweis und die Hygiene des Stall- und Melkbereichs in den Vordergrund. Die Milchverarbeitung wird vom EDV-System überwacht und aufgezeichnet, zusätzlich manuelle Aufzeichnungen, Messgeräte und Tests garantieren die Produktesicherheit. Dazu kommen Rückstellproben und sensorische Überprüfungen, sowie regelmässige Kontrollen vom kantonalen Lebensmittelinspektorat.

Wir leben für Sie Nachhaltig und Regional

  • Die Kühe werden auf unserem Betrieb geboren und das Futter selbst angebaut. Das Holz für den Stall stammt vom eigenen Wald, die Handwerker kommen aus den umliegenden Dörfern. Die Pastmilchanlage wird in der Schweiz hergestellt und die Milchflaschen stammen vom einzigen Schweizer Hersteller.

Geniessen Sie unsere Milch, wo auch drin ist was draufsteht.

Nachhaltige Horn-Milch, die auf dem Hof verarbeitet wird.

Von tierfreundlich gehaltenen Horn-Kühen, die mit eigenem Futter gestärkt werden, und viel Auslauf und Weide geniessen.